Datenschutzerklärung 2018-05-23T07:21:11+00:00

Datenschutzerklärung

  • Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Die TIME TO CARE GmbH wurde als Personaldienstleister mit Spezialisierung auf den medizinischen Bereich gegründet. Zu unseren Leistungen gehören die Private Personalvermittlung und die Arbeitnehmerüberlassung. Als Spezialist für den medizinischen Bereich vermitteln wir seit 2003 erfolgreich qualifiziertes medizinisches Personal an namhafte Unternehmen im Raum Berlin.

Datenschutz ist ein sensibles Thema. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir mit Ihren Daten vertrauensvoll umgehen und diese bestmöglich schützen.

Für die Sicherung von Personenbezogenen Daten verpflichtet sich die TIME TO CARE GmbH den gesetzlichen Datenschutzvorschriften gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (im folgenden kurz EU-DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG neu, §26).   Diese regeln den Schutz Personenbezogener Daten. Darunter fallen gemäß Artikel 2 Abs.1 EU-DSGVO die ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden.

Ihre Daten behandeln wir im Sinne des Allgemeinen Gleichstellungsgesetz (AGG) und Art.9 EU-DSGVO so, dass keinerlei Diskriminierungen daraus erwachsen können.

Verantwortlich für den Datenschutz im Sinne der Datenschutzgesetze ist die TIME TO CARE GmbH, Boyenstraße 46, 10115 Berlin (nachfolgend TTC).

Im Folgenden richten sich alle Bezeichnungen stets an beide Geschlechter.

  • Erhobene Daten

Die TIME TO CARE GmbH arbeitet mit einem Bewerber-Portal, um die Bewerbungen zu verwalten und Stellenbesetzungen vorzunehmen. Bewerber können sich jederzeit selbst in diesem Bewerber-Portal registrieren, in dem sie sich über die Homepage www.timetocare.de auf eine der ausgeschriebenen Positionen oder initiativ bei uns bewerben.

Bewerbern, die sich auf anderem Wege (E-Mail, Post, persönlich) bei der TTC bewerben, senden wir nach Sichtung der Bewegungsunterlagen Zugangsdaten für das Bewerber-Portal per Mail zu. Wir behalten uns vor, nicht jedem Bewerber den Zugang zu unserem Bewerberportal zu gewähren.

Folgende Daten können im Registrierungsprozess innerhalb des Bewerber-Portals erhoben und gespeichert werden:

  1. Stammdaten: Anrede, Name, Titel, Adresse, Email, Telefon: Festnetz oder Mobilnummer, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Familienstand
  2. Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen/Beurteilungen, Foto
  3. Bewerbungsprofil: Ausbildung, Berufserfahrung, Einschätzung berufsrelevanter Kenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse, Softwarekenntnisse, ehrenamtliche Tätigkeiten/Vereinszugehörigkeit
  4. Präferenzen und Verfügbarkeiten: Berufsgruppe, Beschäftigungsform, Zeitumfang, Gehaltsvorstellungen, Einsatzort/-region, Starttermin, Kündigungsfristen, Mobilität
  5. Nutzungs- oder Bestandsdaten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, IP-Adresse
  • Zweckgebundene Verwendung der Daten

Gemäß des Grundsatzes der zweckgebunden Verwendung von Daten (EU-DSGVO, Artikel 7 Absatz 3) verwendet die TTC die erhobenen und gespeicherten Daten nur für die nachfolgend angegebenen Zwecke.

Wir verwenden die Daten aus Ihrem Bewerberprofil des Bewerberportals, um Sie auf Jobangebote hinzuweisen und Sie bei unseren Kunden im Rahmen der Personalvermittlung und/oder Arbeitnehmerüberlassung vorzustellen. Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten können wir nutzen, um mit Ihnen per E-Mail, Post oder telefonisch in Kontakt zu treten.

Mit der Registrierung in unsere Bewerberdatenbank berechtigen Sie die TIME TO CARE GmbH, die von Ihnen eingestellten Daten und Informationen dazu zu nutzen, Sie bei Unternehmen im Rahmen der Personalvermittlung und/oder Arbeitnehmerüberlassung vorzustellen. Diese Vorstellung erfolgt nur nach Einwilligung des Bewerbers. Dabei reicht die fernmündliche Einwilligung des Bewerbers aus.

Begriffsbestimmungen richten sich nach Art.4 EU-DSGVO somit ist die Verarbeitung Ihrer Daten unter Art. 4 Nr. 2 EU-DSGVO gefasst. Dazu gehört jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Wenn wir Sie bei unseren Kunden vorstellen, geschieht dies in Form von BEWERBERPROFILEN, die aus Ihren Angaben in Bezug auf Beruflichen Lebenslauf und beruflichen Qualifikationen und Ihren Zeugnissen erstellt werden. Das Profil enthält zudem ihr gespeichertes Foto. Geben Sie daher ausschließlich Angaben in ihrem Bewerbungsprofil ein, die von potentiellen Arbeitgebern eingesehen werden dürfen und laden Sie ein Bild hoch, mit deren Übermittlung an potentielle Arbeitgeber Sie einverstanden sind.

Im ersten Schritt übermitteln wir nur anonymisierte Profile gemäß Art.25 EU-DSGVO. Personenbezogene Daten werden unsererseits nur dann an Geschäftspartner übermittelt, wenn der Vertrag mit dem jeweiligen Geschäftspartner dies rechtfertigt nach Art. 6 Abs.1 b) und f) EU-DSGVO.

Die TTC ist berechtigt, dazu alle von Ihnen in unserer Bewerberdatenbank getätigten Angaben zu nutzen, einschließlich der angegebenen Kontaktdaten, d.h. Name, Adresse, E-Mail und Telefonkontakte, sowie Angaben aus Ihrem Lebenslauf und Ihrer Zeugnisse. In Einzelfällen können Ihre Original-Dokumente wie Zeugnisse oder Lebenslauf an vorher mit Ihnen abgestimmte Kundenunternehmen übermittelt werden. Diese Übermittlung geschieht nur nach Ihrer Einwilligung; dabei reicht die fernmündliche Einwilligung des Bewerbers aus.

Die Wahrung der berechtigten Interessen ist oberstes Ziel.

Die TIME TO CARE GmbH behält sich vor, in ihrem Bewerbungsprofil Änderungen vorzunehmen, Angaben zu ergänzen, Teile oder das gesamte Bewerbungsprofil zu löschen.

  • Aktualisierung, Auskunft und Einschränkung

Sie können die Angaben Ihres Profils in dem Bewerberportal jederzeit über Ihren persönlichen Log-In aktualisieren und ändern. Sie haben gemäß Art. 16 EU-DSGVO Anspruch auf Vervollständigung oder Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten. Sie haben zudem die Möglichkeit, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 18 EU-DSGVO zu verlangen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie gemäß Art. 21 EU-DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, Sie die Richtigkeit Ihrer Daten anzweifeln oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung der Daten ablehnen, beispielsweise für eine Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Bewerber kann nach geltendem Recht, gemäß Art. 20 EU-DSGVO jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenfrei eine Übersicht über die bei der TTC gespeicherten Daten anfordern. Sie haben einen Anspruch darauf, die Daten in einem gängigen Datei-Format zu erhalten, um eine Übertragbarkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Die Bitte um Auskunft sowie alle weiteren Anfragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an die TIME TO CARE GmbH unter datenschutz@timetocare.de.

  • Widerspruch und Löschung Ihrer Daten:

Sie können jederzeit Ihre einmal erteilte Einwilligung zurückziehen und gemäß Art. 7 EU-DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten einlegen. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an datenschutz@timetocare.de. Nach Wiederspruch darf die TTC die Datenverarbeitung nicht mehr fortführen.

Zur Löschung Ihrer Daten senden Sie bitte eine kurze Mail an datenschutz@timetocare.de mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten. Ihre Daten werden gemäß Art. 17, Abs. 1 EU-DSGVO) unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche, aus unserer Bewerberdatenbank gelöscht, sofern die weitere Speicherung der Daten nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses, zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Nach Löschung Ihrer Daten wird Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über die Löschung zugesandt.

Bewerbungsunterlagen, die uns per Email oder postalisch erreicht haben und die nicht in unser Bewerberportal aufgenommen wurden, werden nach Abschluss des Auswahlprozesses spätestens nach 6 Monaten dauerhaft und vollständig gelöscht oder an Sie zurückversandt. Diese Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte (gemäß Art. 4, Nr. 10 EU-DSGVO) weitergegeben.

Gemäß Art. 77 der EU-DSGVO weisen wir Sie zudem auf Ihr Beschwerde-Recht bei einer Aufsichtsbehörde hin. Üblicherweise sind dafür die Aufsichtsbehörde unseres Unternehmenssitzes, d.h. die Aufsichtsbehörde Berlins, oder die Ihres Wohnsitzes zuständig.

  • Datensicherung

Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich und verwenden angemessene organisatorische und technische Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Weitergabe zu schützen. Zur Erhebung und weiteren Nutzung der Daten verwendet TIME TO CARE GmbH die Sorftware eSearcher von HR4YOU. Die Daten werden auf Servern der Firma HR4YOU gespeichert. Bitte sehen Sie dazu die Datenschutzerklärung von HR4YOU unter https://www.hr4you.de/datenschutz.

Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes und zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Sofern wir externe Dienstleister mit der Datenverarbeitung beauftragen (wie beispielsweise IT-Dienstleister, Webseiten-Management) sind diese sorgfältig ausgewählt und vertraglich ebenfalls dem Datenschutz und der Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. 

  • Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Webseite durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. 

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

  • Plugins und Tools

8.1 Einbindung der Stellenangebotssuche der HR4YOU AG

Diese Seite nutzt zur Darstellung der Stellenangebotssuche ein iFrame mit einer Website, die von der HR4YOU AG bereitgestellt wird. Beim Aufruf der Seite mit der Stellenangebotssuche, lädt Ihr Browser die Websitedaten der von der HR4YOU AG bereitgestellten Website in einem iFrame, um die Stellenangebotssuche korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern der HR4YOU AG aufnehmen. Hierdurch erlangt die HR4YOU AG Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung des von der HR4YOU AG angebotenen Dienstes erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung und vereinfachten Nutzbarkeit unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wir weisen darauf hin, dass die Dateneingabe- und Verarbeitung in dem iFrame mit der von der HR4YOU AG dargestellten Website allein in der  Verantwortung zur Einhaltung der Richtlinien der EU-DSGVO damit deren Betreiber und deren gesondert vereinbarten Datenschutzerklärung unterliegt.

Weitere Informationen zur HR4YOU AG und deren Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.hr4you.de/datenschutz/

Social Plugins

8.2.1 Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

8.2.2 Twitter

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy 

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

  • Mindestalter, Annahme der Datenschutzbestimmungen

Wir weisen darauf hin, dass wir ausschließlich Daten von Personen erheben, verarbeiten und speichern können, die volljährig sind, d.h. mindestens 18 Jahre alt sind. Sollte aus Ihren Angaben hervorgehen, dass Sie noch nicht volljährig sind, ist die TIME TO CARE GmbH berechtigt, Ihre Daten unverzüglich zu löschen. Es sei denn uns liegt die Einwilligung durch den Träger der elterlichen Verantwortung für das Kind zu nach Art. 8 Abs.2 S. 2 DSGVO. Sollten Sie noch nicht volljährig sein und sich dennoch bei uns bewerben wollen, setzen Sie sich gerne mit uns persönlich in Kontakt.

Eine Registrierung in unser Bewerbungsportal ist nur nach Annahme unserer Datenschutzbestimmungen möglich. Indem Sie die Datenschutzbestimmungen akzeptieren, bestätigen Sie die Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie dieser Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt widersprechen, bzw. Ihr Einverständnis widerrufen möchten, können Sie dies jederzeit nach Art. 7 Abs.3 EU-DSGVO auf einfache Weise per Mail an datenschutz@timetocare.de tun (siehe Punkt 5 der Datenschutzbestimmung).

  • Änderungen der Datenschutzvereinbarung

Datenschutzbestimmungen unterliegen rechtlichen Grundlagen und Bestimmungen. Wir behalten uns daher vor, die Datenschutzvereinbarung jederzeit zu aktualisieren und verändern zu können. Daher empfehlen wir explizit, dass Sie bei jedem Besuch auf unserer Webseite die Datenschutzerklärung unter www.timetocare.de/datenschutz aufrufen und entsprechend auf Veränderungen prüfen. Ob eine veränderte Version vorliegt sehen Sie leicht an Hand des am Ende angegebenen Datums.

  • Kontakt

Wenn Sie Fragen bezüglich der Datenschutzerklärung haben, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken an datenschutz@timetocare.de oder unter folgender Adresse mit uns in Kontakt treten: TIME TO CARE GmbH Boyenstraße 46 10115 Berlin.

Wir danken Ihnen für den Besuch der TIME TO CARE GmbH-Website.

Gültig ab dem 01.05.2018

Überzeugt?

Wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt auf